Impressum

Datenschutz

   

Psychosomatische Grundversorgung in Berlin

 

-NEU - Kompaktkurs - 3 Wochenden - ab Juni 2019-


Ab Juni 2019 werden wir einen Kompaktkurs Psychosomatische Grundversorgung anbieten. Dieser ist ideal für Teilnehmer, die nicht aus Berlin kommen. Selbstverständlich können auch Berliner Ärztinnen und Ärzte diesen Kurs besuchen. An drei Wochenenden (verteilt über 6 Monate, damit die Bedingungen der KVen für die Abrechnungsgenehmigung erfüllt sind) können Sie den kompletten Kurs inklusive der Balintgruppen absolvieren: 

Freitag, 7.6.2019

15:00 - 19:00 Uhr

Einführung

Samstag, 8.6.2019

10:00 - 14:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Interventionen in der Psychosomatischen Grundv.

Sonntag, 9.6.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Balint-Gruppe

Freitag, 13.9.2019

15:00 - 19:00 Uhr

Somatoforme Störungen 

Samstag, 14.9.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Angsterkrankungen

Sonntag, 15.9.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Depression

Freitag, 6.12.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Theorie & Verbale Intervention 7

Theorie & Verbale Intervention 8

Samstag, 7.12.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Theorie & Verbale Intervention 9

Sonntag, 8.12.2019

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Balint-Gruppe

Theorie & Verbale Intervention 10

Weitere Details folgen in Kürze. Sie können sich jetzt schon unverbindlich für den Kurs vormerken lassen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wir informieren Sie dann über alle weiteren Details.  

Exzellent und kompakt

Die Kurse Psychosomatische Grundversorgung umfassen das komplette Programm einschließlich Balint-Gruppen:

  • 20 Stunden Theorie der Psychsomatischen Grundversorgung
  • 30 Stunden verbale Intervention in der Psychosomatischen Grundversorgung
  • 30 Stunden Balint-Gruppen

 Der Ablauf der Kurse Psychosomatische Grundversorgung ist kompakt organisiert und erstreckt sich über:

  • 10 Termine à 5 Unterrichtsstunden Theorie/verbale Intervention
  • 15 Doppelstunden Balint-Gruppen verteilt auf 6 Blöcke mit jeweils 2,5 Doppelstunden über mindestens 6 Monate (gemäß Bedingung der Kassenärztlichen Vereinigungen zur Abrechnungsgenehmigung in der Psychosomatischen Grundversorgung)
         

Unser Kurs ist sowohl als Weiterbildung wie auch als Fortbildung von der Ärztekammer Berlin zertifiziert und wird damit auch von den anderen Ärztekammern anerkannt! 
Sie können ihn für die Abrechnungsgenehmigung der Leistungen der Psychosomatischen Grundversorgung (Ziffer 35100 und 35110 im EBM), zur Zulassung zu allen Facharztprüfung (Allgemeinmedizin, Gynäkologie inklusive Sexualmedizin nach der künftigen WBO) und für die Zulassung Akupunktur sowie Schmerztherapie besuchen.

Unsere Balint-Gruppen können selbstverständlich nicht nur von Teilnehmern des Curriculums Psychosomatische Grundversorgung besucht werden, sondern auch von Ärztinnen und Ärzten die den Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie und Psychotherapie oder den Zusatztitel Psychotherapie erlangen möchten. 

Die erfahrenen Dozentinnen und Dozenten und Balint-Gruppen-Leiter der Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (APM) e. V. sind allesamt Fachärztinnen und Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit langjähriger Berufskompetenz im niedergelassenen Bereich und in der Klinik. 

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Curriculum Psychosomatische Grundversorgung läuft kontinuierlich.

 

   

Kooperationen